Startbanner - Freunde helfen Freunden Den Kindern von Tschernobyl e.V.

Strahlenbelastung

Übersichtskarte Strahlenbelastung im Gomel-Gebiet

Hintergrundwissen

Die Katastrophe von Tschernobyl ereignete sich am 26. April 1986 im Kernkraftwerk Tschernobyl nahe der Stadt Prypjat, Ukraine (damals Sowjetunion), als Folge einer ... [ weiterlesen ]

Freunde helfen Freunden

1986 hat das Reaktorunglück von Tschernobyl die Welt verändert. Wie so oft trifft es die Unschuldigsten am Härtesten: DIE KINDER! Seit 1994 arbeiten wir auf ehrenamtlicher Basis und engagieren uns in erster Linie zugunsten der Kinder, die in der radioaktiv verseuchten Region Weißrusslands leben müssen. Bereits seit 1992 führen wir für Kinder aus dem weißrussischen Gomel-Gebiet Erholungsaufenthalte durch und organisieren Hilfssendungen.

Wir unterstützen:

  • die medizinische Versorgungsstation in der Ortschaft Bolotnja
  • die Schule der Ortschaft Bolotnja
  • das Krankenhaus von Shurawitschi
  • ein Heim für körperlich und geistig behinderte Kinder
  • bei der Finanzierung von stationären & ambulanten Behandlungen
  • besonders bedürftige Familien und alte Menschen mit Lebensmitteln und Kleidern

Wie können Sie helfen?

  • Uns durch Ihre Mitgliedschaft stärken!
  • Uns durch Spenden finanziell unterstützen!
  • Als Gasteltern für 3-4 Wochen ein zusätzliches Familienmitglied bei sich aufnehmen!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir informieren Sie gerne!